Montag Dezember 11 , 2017
Font Size
   

die Haustechnik

Versorgungstechnik

(Weitergeleitet von Haustechnik)
 
Unter Versorgungstechnik fasst man heute alle technischen Maßnahmen zusammen, die in Räumen und Gebäuden, aber auch Betriebsstätten und Einrichtungen, die keine Gebäude sind, der energetischen Versorgung (d. h. beispielsweise Beheizung und Beleuchtung) sowie der stofflichen Versorgung (Wasser, Luft) und der Entsorgung aller Abfallprodukte (Abwasser, Müll) dienen.
 
 
Teilgebiete der Versorgungstechnik sind die Technische Gebäudeausrüstung (TGA) bzw. die Gebäudetechnik, deren Teilgebiet wiederum die Haustechnik ist. Diese Begriffe werden teilweise auch synonym verwendet. Versorgungstechnik schließt dabei alle Gebäudetypen sowie auch Anlagen mit ein, die keine Gebäude sind, während sich die Gebäudetechnik mit allen Gebäuden, so auch Nichtwohngebäuden und Industrieanlagen, beschäftigt. Die Haustechnik ist in erster Linie für Wohn-, Büro- und ähnliche Gebäude zuständig.
 
Der Zweck ist jeweils, das Gebäude für die Bewohner und Nutzer „benutzbar“ zu machen und verschiedene Sicherheitsaufgaben zu erfüllen. Einerseits sind damit üblicherweise notwendige Ausstattungsmerkmale wie Kanalisation, Stromversorgung oder Beleuchtung gemeint. Andererseits umfasst der Begriff der Haustechnik aber auch alle zusätzlichen Anlagen, die zur Automatisierung von Arbeitsvorgängen in Gebäuden eingesetzt werden.
 

Teilgebiete

Die HOAI (Honorarordnung für Architekten und Igenieure) unterteilt die technische Gebäudeausrüstung in sechs Anlagengruppen:
 

1.) Gas-, Wasser-, Abwasser- und Feuerlöschtechnik (GWAF)

  • Zu diesem Bereich zählen alle Anlagen und Einrichtungen für

Sanitärtechnik mit Wasseraufbereitung und Abwasserbehandlung

Druckluft / Staubsauganlagen

Schwimmbadtechnik

Löschanlagen (Hydrantenanlagen, Sprinkleranlagen, Schaumlöschanlagen, Gaslöschanlagen, u. a.)
 

2.) Wärmeversorgungs-, Brauchwassererwärmungs- und Raumlufttechnik (WBR)

  • Zu diesem Bereich zählen alle Anlagen und Einrichtungen für
 
Heizung und Kälte
Warmwasserbereitungsanlagen und Thermische Solaranlagen
Wärmepumpen, BHKW
Klima-, Lüftungs-, Entlüftungs-, Entrauchungsanlagen
Prozesslufttechnische Anlagen
Kälte- und Kühltechnik, Kühldecken
 
Desweiteren ergänzen die Bereiche Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Sicherheitstechnik, Aufzug-, Förder-, und Lagertechnik, Küchen-, Wäscherei- und chemische Reinigungstechnik sowie Medizin- und Labortechnik den Sammelbegriff Haustechnik.
 
Unser Unternehmen ist hauptsächlich in den ersten beiden Breichen tätig.
 
Da die moderne Gebäudetechnik immer aufwändiger wird, ist ein immer größeres Fachwissen zu den einzelnen Sparten der Gebäudetechnik nötig. Deshalb werden die einzelnen Teilgebiete der Gebäudetechnik bei größeren Bauprojekten überwiegend an sogenannte Fachplaner oder Projektanten zur Werkplanung vergeben. Der Architekt übernimmt dabei nur noch die Koordination sowie die Abnahme der einzelnen Planungsleistungen.
 
 

Webcam

Social Links

teilen auf
Powered by CoalaWeb

Who's Online

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online

unsere Partnerunternehmen

banner